17.06.05

Per Anhalter durch die Galaxis

Link: http://imdb.com/title/tt0371724/

Der liebe Arbeitskollege Bodo war so lieb und hat die Karten für einen gehäuften Abteilungsausflug ins Kino organisiert.

Selber habe ich das erste Buch nicht einmal ganz gelesen ("wenn ich mich nicht irre") und war von den BBC-Verfilmungen des "Hitchhiker's Guide to the Galaxy" nicht besonders angetan.

Der Film ist sehr zu empfehlen, nicht nur wegen des skurrilen Humors. Man muss auch nicht die Bücher kennen und wird auch ohne abgedrehten Humor seine Freude haben. Allerdings könnte dieser danach etwas abgedrehter erscheinen. Jedenfalls subjektiv.

Wie Bodo ganz treffend schrieb, sollte man den Film nicht voreilig verlassen, sobald die Schrift ins Rollen kommt. Denn auch hier passiert es, dass man noch einen Nachtisch bekommt, während die ersten schon den Parkautomat aufsuchen.
Natürlich wird der Einschub im Abspann besonders dann zum Schmankerl, wenn man den Film davor genossen hat.. :)

"Tschüss und Danke für den Fisch!"

Siehe auch den Eintrag zum Film in Wikipedia.

Von Daniel in enjoy Video17.06.05 German (DE) E-Mail
Schlagworte:

2 Kommentare

Kommentar von: Fueguito [Mitglied] E-Mail
ich hab das buch gelesen und war davon damals total begeistert!! mus den film auch noch unbedingt sehen!! =)
18.06.05 @ 15:10
Kommentar von: rainer [Besucher] E-Mail
rainerich muss sagen die bücher kenne ich noch nicht aber bei
mir hats mit der BBC serie angefangen und den neuen film
finde ich auch nicht schlecht, aber die alte serie war mega
kultig und sie ist wieder im handel erhältlich

gruß rainer
15.01.07 @ 21:54

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.
Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)
Du kannst einfach Deine OpenID benutzen, um Deinen Namen, E-Mail und URL anzugeben.
Seitenleiste